Fernleihe

Herzlich Willkommen auf unserer Informationsseite zur Fernliehe!

Hier finden sie alles zu dem Thema Fernleihe - was eine Fernleihe ist, wer überhaupt Fernleihen in Auftrag geben darf und wie man eine Fernleihe beantragt.

Dazu haben wir Ihnen einen kurzen FAQ erstellt, der Sie durch alle Schritte der Fernleihe führt.

> Was ist eine Fernleihe?

Eine Fernleihe ist das Ausleihen von Medien anderer Bibliotheken, wobei der Versand über den Postweg geschieht.

Sprich, wenn ein Benutzer der EUFH Bibliothek eine Fernleihe in Auftrag gibt, stellt die Bibliothek daraufhin einen Bestellantrag im Verbundkatalog des HBZs.

Dort überprüft das System, welche Bibliotheken innerhalb eines Bundeslandes das Medium in ihrem Bestand haben und ob diese es verleihen können. Ist dies der Fall, wird die entsprechende Bibliothek benachrichtigt, dass eines ihrer Medien von der EUFH Bibliothek angefragt wird. Nach Ermessen der gebenden Bibliothek wird das Medium dann verbucht und an die EUFH gesendet.

Bibliotheken, die zur Fernleihe zugelassen sind, können die Medien anderer Bibliotheken bestellen und den Leihfristen der gebenden Bibliotheken gemäß an ihre eigenen Benutzer verleihen. Fernleihen können auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene erfolgen, wobei die EUFH Bibliothek nur die Fernleihe auf nationaler Ebene anbietet.

> Wer darf eine Fernleihe in Auftrag geben?

Fernleihen dürfen nur von Mitarbeitern der EUFH, Dozenten und Studenten, die nachweisen können, dass sie zum Verfassen ihrer Bachelor- bzw. Masterarbeit zugelassen sind, in Auftrag gegeben werden.

> Wann lohnt es sich ein Medium via Fernleihe zu bestellen?

Es lohnt sich dann ein Medium per Fernleihe zu bestellen, wenn es nicht in der EUFH/CBS Bibliothek oder einer ihrer Datenbanken verfügbar ist. Ist es außerdem auch nicht in einer Bibliothek in Ihrer Nähe oder in Nähe der EUFH vorhanden und das Medium ist für Ihre Arbeit relevant, ist es sinnvoll das Medium via Fernleihe zu bestellen.

> Ist eine Fernleihe kostenpflichtig?

Ja, Fernleihen sind kostenpflichtig. Es fällt eine Fernleihgebühr von 1,50€ + das Rückporto an.

> Wie gebe ich eine Fernleihe in Auftrag?

Einen Fernleihe können Sie in Auftrag geben, indem Sie das entsprechende Formular an der Theke ausfüllen oder uns per E-Mail anschreiben.

> Wie lange kann es dauern bis ein Medium über Fernleihe eintrifft?

In der Regel dauert es ein bis zwei Wochen, bis ein Medium via Fernleihe eintrifft.

Dieser Zeitraum kann aber je nach Alter und Verfügbarkeit des Mediums und den Gegebenheiten innerhalb der gebenden Bibliothek variieren.

Bitte bedenken Sie, dass die EUFH Bibliothek keinen Einfluss auf diese Faktoren hat und Sie deswegen Medien über Fernleihe nur mit genügend Zeit im Vorlauf bestellen sollten.

> Wo hole ich meine Medien aus der Fernleihe ab?

Die Medien, die via Fernleihe ausgeliehen werden, holen Sie an der Theke der EUFH Bibliothek ab. Dort müssen Sie, bevor Sie das Medium dann erhalten, eine Empfangsbestätigung ausfüllen.

> Wie lauten die Leihfristen von Medien aus der Fernleihe?

Die Leihfristen der Medien aus der Fernleihe werden von den gebenden Bibliotheken festgelegt und können stark variieren; manch Bibliotheken setzen Leihfristen von gerade mal zwei Wochen, andere überlassen der EUFH Bibliothek ihre Medien bis zu zwei Monate.

Bitte bedenken Sie auch hier, dass die EUFH Bibliothek keinen Einfluss auf die Leihfristen anderer Bibliotheken hat.

> Was für Alternativen zu einer Fernleihe bei der EUFH Bibliothek gibt es?

Alternativ lässt sich der Dokumentlieferdienst Subito empfehlen, der es erlaubt kostengünstig Artikel aus Fachzeitschriften oder einzelne Kapiteln aus Büchern zu bestellen. Diese werden dem Benutzer dann je nach Wunsch per E-Mail als PDF oder gedruckt über den Postweg oder Fax zugesendet.

Um überhaupt in Subito recherchieren zu können, muss man sich jedoch zuvor bei dem Dienst anmelden.
Die Anmeldung bei Subito ist kostenfrei.